Mein Blog

Dies ist also mein Blog (übersetzt "Tagebuch", soviel ich weiss). Ich werde hier etwas über meine Motorrad-Touren oder sonstige Veranstaltungen berichten. Die Bilder dazu sind dann über den Tab "Fotos" oben zu finden. Die Videos sind, falls vorhanden, unter "Downloads" abzurufen.

16:32 Uhr, 23.02.2014

Saisoneröffnung 2014 zum Köterberg

Heute am Sonntag 23.02. sind wir zur Saisoneröffnung mit 3 Moped's zum Köterberg
gefahren. Die ersten 200 km bei ca. 10 °C taten richtig gut. Viel mehr
Temperatur braucht man zum Mopedfahren nicht.

21:53 Uhr, 16.10.2013

FmS Kulturwochenende Paderborn 2013

Michael und Yvonne haben zum Heimspiel geladen.

Freitag Abend dem 11.10. startet das Wochenende im eleganten Ambiente eines grossen Ausstellungszeltes auf dem ADAC-Gelände. Der Chef kochte persöhnlich - Grosses LOB!

Samstag vormittag machten wir eine Stadtführung in der Innenstadt von Paderborn bei wunderbarem Wetter. Hätten wir nicht gedacht, dass die kleine Pader der quellstärkste Fluss Deutschlands ist. Nachmittags hat uns ein Besuch mit Führung im Heinz Nixdorf Museumsforum Lust auf mehr gemacht. Da fahren wir noch einmal hin!

Am Abend war im Nachbarort in einer grossen Scheune ein Oktoberfest mit zünftiger Blasmusik. Schön gemacht, aber Michaels Shuttleservice hat uns nach 2 Stunden wieder zurück ins Zelt auf dem ADAC-Gelände gebracht. Die Musi war doch etwas zu laut für unsere kommunikationsfreudige Truppe.

Nächstes Highlight und Abschluss war am Sonntagmorgen eine Führung im Quax Hangar am Flughafen. Historische Flieger, liebevoll restauriert und flugtüchtig, aus der Nähe betrachtet: Das ist schon 'was ganz Besonderes!

Ach, war das ein tolles Wochenende!!! Liebe Menschen, tolles Programm - PERFEKT!

Text von Andrea

18:20 Uhr, 14.06.2013

FmS Motorrad-Tour in die Eifel im Juni 2013

Endlich wieder Mopped-Wetter!!! - Pünktlich zu unserer Eifeltour, die Roger wunderbar geplant hat.

Unseren "Basisstützpunkt", das Landgasthaus Pfahl in Wershofen, erreichen wir nach einer schönen Tagestour in der kleinen Gruppe, die Heinrich geführt hat. Beim fröhlichen Wiedersehen treffen sich abends 27 Clubmitglieder.
Am Samstag begleitet uns strahlend blauer Himmel auf einer sehr schönen, kurvigen Strecke. Die erste Pause des Tages verbringen wir in der Abtei Himmerod. Die 2. Etappe führt uns ins hübsche Städtchen Echternach (Lux). Französisches Flair bei der Stippvisite im Nachbarland. Aus zeitlichen Gründen kürzt unsere "Blümchenpflücker-Truppe" die 3. Etappe ab. Über Gerolstein (für ein Eis ist immer Zeit ;-)) erreichen wir kurz vorm Gewitter Wershofen.
Roger hatte für den Sonntagmorgen eine weitere Tour geplant. Das Regenradar zeigt dann aus Süden kommend eine üble Regen- und Gewitterwand an. Flucht in Richtung Norden? Sinnvoll, aber nicht mit unseren Urlaubsplänen vereinbar. So nehmen wir Abschied von der Truppe und beschließen durch die Regenwand durchzutauchen. Kurz vor Gerolstein beginnt der Regen. Als wir im Eiskaffee sitzen, schüttet es. Man kann sich durchaus 1,5 Std. an einem Cappuccino aufhalten. Als der Regen abnimmt starten wir die Fahrt in Richtung Bitburg. Das Kylltal ist traumhaft schön - auch bei Regen! Es riecht nach Wald und Holz und Regen...
In Bitburg verklüngeln wir nach dem Mittagessen den Tag und suchen uns ein Hotel.
Montag geht unsere Fahrt in Richtung Luxemburg. Der malerische Ort Vianden an der Our zu Füßen einer imposanten Burg ist wirklich sehenswert. Dann geht´s durchs Müllerthal in der luxemburger Schweiz. Da kann kein Motorradfahrer vorbeibretzeln, wenn er in der Nähe ist. Tolle Kurven für den Fahrer und irre schöne Natur für die Sozia.
Im Aal Eechternoach machen wir noch einmal Station zum Mittagessen mit anschließenden Bummel durch die Stadt.
Nach einer weiteren Nacht in Bitburg machen wir uns langsam wieder auf den Rückweg. Noch einmal durchs Kylltal :-), und die Abtei Himmerod wollen wir auch noch einmal genauer erkunden. Danach verlassen wir die Eifel endgültig.
Für die nächste Nacht sollte es irgendetwas am Wasser sein. Unsere Wahl fällt auf den Aartalsee. Ein Volltreffer!!! Wunderschöne Landschaft, tolles Wetter und ein Superhotel.
Die letzte Etappe unserer Urlaubsfahrt führt dann durchs Weserbergland mit Pause im Schloss Corvey.

WAR DAS SCHÖN!!!

Text von Andrea

20:26 Uhr, 24.03.2013

Berlin, Berlin, wir waren in Berlin

Ankunft mit der Bahn Donnerstag am 21.03. (pünktlich!), Rucksack im NH-Hotel Potsdamer Platz abgestellt und losmarschiert in Richtung Potsdamer Platz. Nach einer Stärkung im Brauhaus Lindenbräu im Sony Center haben wir einen Spaziergang durchs nächtliche, winterliche Berlin gemacht: Stelenfeld (Holocaust Mahnmal), Brandenburger Tor, Pariser Platz und zurück zum Hotel.
Freitag sind wir viele Kilometer durch die Dauerbaustelle Berlin marschiert. Checkpoint Charly, Gendarmenmarkt, Dom, Hackesche Höfe, Potsdamer Platz bei Tag (zugegeben wegen des Häagen Dazs-Cafes an der Ecke :-) ), Brandenburger Tor, Regierungsviertel und zurück zum Bahnhof.
Berlin ist eine Reise Wert! Nächstes mal möglichst ohne Eis und Schnee und eisigen Wind...

Text von Andrea

Die Wegstrecke ist hier über Google-Maps zu verfolgen.

18:43 Uhr, 30.11.2012

Ausflug nach Hamburg im November 2012

Am 27./28.November 2012 wurde endlich mein Geburtstags-Geschenk eingelöst. Mitten in der Woche gönnen wir uns eine Auszeit in Hamburg. Mit der Bahn ging es über Hannover Richtung Norden. Dauert mit dem ICE nur gute zwei Stunden.
Als wir gegen 18 Uhr mit dem Shuttle-Schiff von den Landungsbrücken zum Theater im Hafen übersetzen, zeigt sich die Waterkant von ihrer besten Seite. Das Lichtermeer von Hafen und Stadt ist einfach beeindruckend. Hat meine Handy-Kamera leider nicht gut einfangen können. Nach dem Musical-Besuch ("König der Löwen") bummeln wir über den Weihnachtsmarkt der besonderen Art auf der Reeperbahn durch die Stadt zum Hotel Continental Novum. Von dort starten wir am nächsten Tag zunächst zum alten Elbtunnel. Toll, was schon vor 100 Jahren architektonisch geleistet wurde! Dann ging´s in Richtung Speicherstadt. Im "Miniatur Wunderland" haben wir uns an den filigranen Scenen schwindelig geguckt. Im urigen Café der Speicherstadt Kaffeerösterei gab´s dann einen köstlichen Kaffee. Auf dem Weg Richtung Binnenalster haben wir uns den Hamburger Michel ´mal aus der Nähe und von innen angesehen. Vor dem Prachtvollen Rathaus war ein sehr schöner Weihnachtsmarkt. Dort gab es viel zu gucken und zu schnabulieren :-)). Zurück ging´s über den Jungfernstieg, durch die Europa-Passage zum Bahnhof - und ab nachhause.

8:44 Uhr, 06.09.2012

Sommerurlaub August/September 2012

Dieses Jahr werde ich bzw. werden wir im Sommerurlaub an die Ostsee fahren. Wir werden eine schöne große Ferien-Wohnung für wenig Geld in Stralsund beziehen.
Wir werden, wenn das Wetter mitspielt, mit dem Motorrad dort hinfahren. Als Alternative besteht immer noch die Möglichkeit die Bahn zu nehmen.
Das Wetter hat mitgespielt, sodass wir das Motorrad nehmen konnten.

Diskussion

9 Kommentare

22:02 Uhr, 01.07.2012

Fahrrad-Tour mit dem ADFC-Minden 2012

Am 01.07.2012 haben wir an einer Fahrrad-Tour mit dem ADFC hier aus Minden teilgenommen. Um 11:00 Uhr starteten die Teilnehmer an der Geschäftsstelle des ADFC an der Vinckestr. (Parkplatz vor der Post am kleinen Domhof). Entlang der Weser (auf dem Weserradweg) ging es dann über Petershagen nach Hävern. Dort bekamen wir nach einem kurzen Imbiss eine Vorstellung der Vorleserinnen geboten. Die beiden Damen hatten wir auf dem Weserradweg in Höhe Kutenhausen aufgesammelt. Der Rückweg führte über die Weserfähre Petra-Solara in Windheim und dann entlang der Weser zurück nach Minden.
Die Ausschreibung der Tour ist hier und hier nachzulesen.
Ein paar Bilder sind wieder oben unter "Fotos" zu finden.

20:57 Uhr, 02.04.2012

Saison-Eröffnung des "ADAC GP Masters" 2012 in Oschersleben

Am 01.04.2012 (ist kein April-Scherz) sind wir mit der BSG Sparkasse Minden-Lübbecke nach Oschersleben zur Saisoneröffnung des ADAC GP Masters gefahren. Die BSG hatte einen Bus organisiert, der um 6:20 Uhr an der Lübbecker Straße startete. Um 19:55 Uhr trafen wir wieder am Startpunkt ein.
Es war ein sehr schöner, aber auch langer und anstregender Tag, besonders wegen des kalten Wetters.
Ich habe ein paar Fotos und Videos gemacht, die wie üblich oben unter "Fotos" zu finden sind. Die Videos sind neuerdings unter "Downloads" zu finden und belegen eine Menge Speicherplatz. Beim herunterladen ist eine gute Internet-Verbindung sehr hilfreich.

21:46 Uhr, 25.03.2012

Motorrad Saison-Eröffnung 2012

Am 25.03.2012 (Sommerzeitumstellung) war das Wetter optimal, das Mopped aus der Garage zu holen und die erste Tour zu unternehmen. Die beste Gelegenheit mit Andrea das erste Mal gemeinsam auf dem Mopped zu üben.
Wir haben bei Motorrad-Weihe in Löhne/Gohfeld vorbeigeschaut, um zur Saison-Eröffnung die neuen Ladenräume zu begutachten.
Danach haben wir in Wüsten meinen ehemaligen Arbeitskollegen besucht, den ich schon lange nicht mehr gesehen hatte.
Auf dem Rückweg noch ein kurzer Stopp in Vlotho/Uffenl zu einem Spagetti-Eis.
Das waren die ersten 120km zum Warmwerden für dieses Jahr. Suuuper.

19:52 Uhr, 12.02.2012

Maschseefest in Hannover 2012

Am 12.02.2012 fand in Hannover das Maschseefest statt. Nach 3 Jahre wurde der Maschsee wieder zum Betreten des Eises freigegeben. Das bedeutet, dass wir uns bis zur Mitte des Maschsee zu Fuß, also ohne Boot, bewegen konnten.
Mit dem Zug nach Hannover ist von Minden nur ein kurzes Vergnügen. Mit der Regionalbahn ca. 40 min. und das mit dem Niedersachsen-Ticket für 25 € für 2 Personen.
Danach haben wir zum Essen noch das Brauhaus Ernst August in der Hannover-Altstadt besucht. Lecker Essen und Trinken für wenig Geld.
Ein paar Bilder davon sind mal wieder unter Fotos zu finden.

Icon: zur ersten Seite Icon: zurück
Icon: weiter Icon: zur letzten Seite

Login / Anmelden

 

Funktionen

  • Per E-Mail versenden